Azure Security – Absicherung von Microsoft Azure-Umgebungen

Wir unterstützen Sie aus verschiedenen Blickwinkeln rund um das Thema Microsoft Azure Security. Microsoft Azure und der Verzeichnisdienst Azure Active Directory (AAD) liefern moderne, Cloud-basierte Verwaltungsmöglichkeiten für Unternehmensressourcen.

Ist die Entscheidung für Microsoft Azure – freiwillig oder durch die Hintertür – einmal gefallen, gilt es die Sicherheit von Azure Active Directory und co. zu validieren und ggf. zu verbessern.

Gerne helfen wir Ihnen mit Beratung, Sicherheitsüberprüfungen / Penetrationstest, Konfigurationsentscheidungen und vielem mehr!

Azure-Security - Schaubild

Suchen Sie gezielt nach Unterstützung im Bereich Office / Microsoft365 (SharePoint, Teams, OneDrive, ..) dann helfen wir Ihnen auch dort gerne weiter: siehe M365-Sicherheit.

 

Unsere Dienstleistungen im Bereich Azure-Sicherheit

Sie benötigen Unterstützung? Wir helfen Ihnen in (fast) allen sicherheitsrelevanten Belangen. Ob Berechtigungen, Gruppenbildung, Härtung oder Überprüfung von Subscriptions uns deren Konfiguration.

Die folgenden Themen sind eine Auswahl typischer Dienstleistungsbereiche für Microsoft Azure. Ist Ihr Thema nicht dabei, dann gerne anfragen: info@bi-sec.de

Geräteverwaltung mit Intune / Endpoint Manager und Microsoft Defender

Die Gruppenrichtlinien (GPOs) sind tot – es lebe Intune .. also Endpoint Manager. Oder doch nicht?

Wir unterstützen Sie dabei, die sicherheitsrelevanten Anforderungen von BSI, CIS oder NIST umzusetzen und schaffen Transparenz über die Verwaltbarkeit von Azure-Joined-Devices.

Die Verwaltung der Endgeräte mit dem Endpoint Manager unterscheidet sich an einigen Stellen von der Verwaltung mit GPOs oder dem SCCM. Hierbei bieten hybrid-join-Szenarien durchaus Vorteile.

Die Nutzung von Conditional Access in Kombination mit dem Microsoft Defender für Windows-10-Clients ermöglicht ein modernes und schlankes Management von Endgeräten – für KMUs und Unternehmen.

Zugriffsschutz – Conditional Access als Teil der Azure Härtung

Dürfen Ihre Nutzer auf Unternehmensressourcen zugreifen, wenn die Geräte keinen aktuellen AV-Schutz haben? Oder BitLocker nicht aktiv ist? Oder das Gerät sich an einem Ort befindet, wo sonst niemand arbeitet?

Conditional Access als Teil des Azure Security Portfolios ermöglicht Ihnen, genau diese Fragen zu stellen – und Lösungen zu schaffen. Neben mehr Sicherheit kann Conditional Access auch für mehr Komfort sorgen: Multifaktorauthentifizierung ist heute natürlich Pflicht – außer vielleicht, Ihre Nutzer sind in einem speziellen Netzwerkbereich oder verwenden speziell gehärtete Geräte, oder oder oder.

 

Nicht nur Azure-Security: Über 10 Jahre Expertise

Die Sicherheit Ihrer Anwendung und Ihrer Systeme liegt uns am Herzen! Vertrauen Sie auf die Expertise unserer Mitarbeiter mit über 10 Jahren Erfahrung in den Bereichen Pentest, Anwendungssicherheit, Infrastruktursicherheit und Servicesicherheit.

Neben der täglichen Durchführung von Projekten im Bereich der Web- und Anwendungssicherheit sind unsere Experten als Trainer für Workshops und Schulungen unterwegs, um ihr breites Fachwissen weiter zu geben.

Im vergangenen Jahr haben wir hunderte  Penetrationstests und Schwachstellenscans durchgeführt – nach jedem einzelnen Projekt überprüfen wir sowohl die Qualität unserer internen Checklisten, als auch die Automatismen, um ein gleichbleibend hohes Niveau bei der Durchführung aller Arten von Sicherheitsüberprüfungen gewährleisten zu können.

 

Ihr Kontakt zu uns

Ob allgemeine Anfrage oder konkrete technische oder inhaltliche Anforderung – gerne kümmert sich unser Expertenteam ganz persönlich um Ihr Anliegen.

Wir sind telefonisch oder per E-Mail für Sie da!